FLORIAN GLÄSSING

Singer/Songwriter

„Glässing Songs verströmen Reife und Natürlichkeit“ – Rolling Stone

"Zart und zärtlich, mal Americana, mal Folk, dabei immer poppig und ganz Singer/ Songwriter." - Schallmagazin

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
 
 
 

Liebe ist ein Meer

Und wir werden da rein geworfen, lernen schwimmen und machen das Seepferdchen. Oder auch nicht. Manchmal gehen wir darin unter, weil wir einen emotionalen Rucksack auf dem Rücken haben, der uns in die Tiefe zieht. Und manchmal gelingt es, den Rucksack abzustreifen und zu spüren, wie eine andere Kraft uns sanft nach oben hebt ins Licht. Florians Glässings Songs handeln davon, wie das geht. 


Seine Musik ist schwelgerisch und geht ans Eingemachte. Sie setzt auf Aufrichtigkeit, Verletzlichkeit und Intimität.  Diese Qualitäten spiegeln sich auch in seinen außergewöhnlichen, poetischen Texten wieder. Wie in einem guten Gedicht entdeckt man in einem Glässing-Song auch beim zehnten Hören noch neue Facetten – und ehe man sich’s versieht ist er ein treuer Freund, an den man gerne denkt. 

Florian wurde von dem Songpoeten Tom Liwa bereits Ende der 90er entdeckt, als er ein Konzert mit Liwa organisierte. Unter dem Vorwand, dass der angekündigte Support (der freilich niemals angefragt wurde) verhindert sei, trat er selbst im Vorprogramm auf. Nach dem Konzert entscheiden die beiden spontan, Liwas Tour am nächsten Tag gemeinsam fortzusetzen. In der Folge spielen die beiden unzählige gemeinsame Konzerte und nehmen das Album LOPNOR (Normal Records) auf, über das die Intro schrieb: „Dies ist ein sensationelles Album. Punkt.“


Als die Musikindustrie beschloss, sich bis auf Weiteres abzuschaffen, wandte sich Florian Glässing der Literatur zu und übersetzte und lektorierte Romane – immer den Satz von Tom Liwa im Hinterkopf: „Du wirst niemals aufhören Musik zu machen.“ Tom sollte Recht behalten. 2011 traf Glässing auf die Singer/Songwriterin Desiree Klaeukens und schrieb und produzierte mit ihr die Songs für ihr hochgelobtes Debüt WENN DIE NACHT DEN TAG VERDECKT (Tapete Records, 2014). Gemeinsam gingen sie mit Niels Frevert, Gisbert zu Knyphausen, Cäthe und Die Höchste Eisenbahn auf Tour. Parallel arbeitet er nun auch wieder an eigener Musik und bringt 2016 die EP WO DER SCHATZ LIEGT heraus. Anschließend produziert er schließlich den Longplayer ALTE LIEBE: Zehn wüst romantische Lieder, in denen er Indie-Folk in jazzig-poppige Gewänder kleidet– und am Ende alles mit einer feinen Prise Americana überstreut.

 

Bevorstehende Veranstaltungen

Unpluggedival
Alphi's Eis
Unpluggedival
Café Paula
Arno Zillmers Open Mic
Wabe
Folklorum - Turiseder Festspiele
Kulturinsel - Die Geheime Welt von Turis
Osnabrück, Live im Grünen
Büdchen am Westerberg
Müncheberg, Radio Datsche
Müncheberg
Berlin
Haus der Sinne
München
Favorit Bar
Hamburg, Support Niels Frevert
Mojo Club
Freiburg
The Great Räng Teng Teng
Basel
Humbug
Regensburg
Alte Mälzerei
Oberhausen
Druckluft
Bielefeld
Movie Bielefeld, Discothek und live Club
Magdeburg
Moritzhof
Osnabrück
Kleine Freiheit
Frankfurt
Nachtleben
Mannheim
Capitol Mannheim
Nürnberg
Club Stereo
scan | eichler | 003 | 1 | klein.jpg

KONTAKT

 

©2020 Florian Glässing. Erstellt mit Wix.com